Colorado Schulen wieder öffnen, als FBI untersucht Florida teen vermuten ist Vergangenheit

LITTLETON, Colo. — Der Tod der eine Florida teenager, die Behörden sagen, der davon besessen war, das Columbine school shooting und kann geplant haben, um die Durchführung Ihrer eigenen Angriff in Colorado nicht am Ende eine Untersuchung der 18-jährige, so die Behörden, wie Sie prüfen, ob die junge Frau alleine gehandelt haben und Denver-Bereich Schulen vorbereitet, öffnen Ihre Türen.

Der Körper von Sol Pais entdeckt, in den Bergen außerhalb Denvers mit, was zu sein schien eine selbst zugefügte Schusswunde am Mittwoch, nachdem die Ermittler bekamen einen Tipp von der Fahrer, nahm Sie es, das FBI sagte.

Dutzende von Schulen, die geschlossen als Vorsichtsmaßnahme während der ganztägigen manhunt geplant, zu öffnen am Donnerstag mit erhöhten Sicherheitsmaßnahmen. Geplante Veranstaltungen zum Jubiläum des 1999 in der Columbine-Angriff werden wie geplant im Laufe der Woche, einschließlich einer Zeremonie in der Nähe der Schule am Samstag.

Zwei Jugendliche angegriffen Columbine am April 20, 1999, töteten 12 Mitschüler und einen Lehrer, bevor Sie mit der Einnahme Ihres eigenen Lebens. Sie inspiriert haben, Kult-wie Bewunderer, von denen einige andere begangen Massenerschießungen im Laufe der Jahrzehnte. Eine wachsende “keine Berühmtheit” – Bewegung hat gedrängt, Nachrichten-Organisationen zu vermeiden, die Benennung der Täter bei Massenerschießungen zu berauben Sie von der Bekanntheit, die Sie suchen.

Im ZUSAMMENHANG: “Das fühlte sich anders an”: in Colorado müssen die Schulen bereiten für eine neue Art von Bedrohung, Jeffco superintendent sagt

Die details des Pais’ die Reise von Florida nach Colorado begann zu rieseln aus Mittwoch zusammen mit einigen Klassenkameraden’ Verwirrung in Ihr Engagement. Der student an der Miami Beach High School gekleidet in schwarz gehalten und hauptsächlich zu sich selbst, sagte Adam Charni, ein senior an der Schule.

Charni sagte, er sei “verblüfft” zu lernen, Sie war die person, die Behörden in Colorado waren auf der Suche für. Eine weitere Mitschülerin, die 17-jährige Zog Burnstine, beschrieben Pais als ruhig und intelligent.

Aber die Miami Beach high school student beunruhigenden Bemerkungen, um andere über Ihre “Verliebtheit” mit der 1999 Angriff auf die Columbine High und dieses Wochenende Jubiläum, sagte Dean Phillips, FBI-agent in charge in Denver. Er ging nicht weiter auf das, was Sie sagte.

Ermittler suchen, um mehr zu erfahren, von Pais ” soziale Medien und Ihre anderen online-Präsenz, weitgehend, um sicherzustellen, dass Sie hatte keine “Zubehör” oder “Komplizen,” Phillips sagte. Er bestätigt, dass das material geprüft wird, beinhaltet einen blog mit hand-SCHRIFTLICHEN Tagebuch-Einträge, die gelegentlich feature Skizzen von Waffen oder Menschen, die große Schusswaffen.